Meine Geschichte...

Viele Freunde und Klienten stellen mir immer diese eine Frage:  „Wie bist du eigentlich zum Thema Unterbewusstsein und Hypnose gekommen?”.  Ich möchte dir hier meine persönliche Geschichte erzählen.

WIE ICH ZUM THEMA UNTERBEWUSSTSEIN KAM

Ich arbeitete als Consultant in einem führenden deutschen KI-Start-Ups, als ich mich an einem schönen Sommertag mit einer Bekannten traf.  Sie war Juristin und arbeitete in einer renommierten Kanzlei.  Irgendwann erwähnte sie im Gespräch so halb beiläufig „Ich programmiere mein Unterbewusstsein” und erklärte mir, wie sie das macht.

 

Als jemand mit einem Mathematik-Studium war ich gewohnt, meine Ziele mit dem Verstand zu erreichen.  So war ich einerseits freundlich skeptisch, da diese Schlagworte wie Unterbewusstsein für mich damals immer einen esoterischen Touch hatten.  Andererseits war die Bekannte so gar nicht esoterisch, sondern ganz rational und hochintelligent. 

 

Einen Monat später, beim Meditieren, fiel mir ihre Technik wieder ein und ich probierte sie einfach mal aus.  Ich dachte, falls das funktionieren sollte, dann testen wir das mal bei einem richtig schweren zwischenmenschlichen Thema, bei dem ich mich 2 Jahre lang wie in einer Sackgasse fühlte.  Und zu meiner großen Überraschung löste sich das Thema ganz natürlich gleich am nächsten Tag.  „Das kann doch nicht sein und war bestimmt nur Zufall”, dachte ich mir.  Als Mathematiker weiß ich ja, wie Statistik und Zufall funktioniert.  Also probierte ich es noch mal aus, bei einem anderen Thema.

 

Zu der Zeit hatte ich mich als Stress-Kompensation relativ ungesund ernährt.  Und siehe da, ab dem nächsten Tag war mein Verlangen nach den ungesunden Verlockungen einfach weg!  Einfach weg!   Ich konnte es kaum fassen und mir war klar, dass das jetzt wirklich kein Zufall mehr sein konnte.  Ab dem Zeitpunkt fing ich an viele Selbst-Erfahrungen zu machen und mich umzuschauen, was ich noch über das Unterbewusstsein lernen konnte.

 

Diese Erfahrungen mit dem Unterbewusstsein haben mein Leben von Grund auf transformiert.  Und da gab es noch so viel zu entdecken.  Nicht nur ließ ich von nun an mein Unterbewusstsein für meine Ziele arbeiten und sah, wie sich diese im Leben durch meine unbewussten Handlungen wie von allein manifestierten.

Ich ging auch viel intuitiver und damit auch viel leichter durchs Leben, weil ich mein Unterbewusstsein wie einen weisen Berater im Alltag nutzte.  All dies war so einfach - und bei ganz vielen doch so unbekannt.  Ich fühlte es bald als meine Mission, all das in die Welt zu tragen, in genau der einfachen und bodenständigen Art, wie ich es erfahren habe.


WIE ICH ZUR HYPNOSE KAM

 

Anschließend suchte ich nach einer bodenständigen und wissenschaftlichen Methode, um mit dem Unterbewusstsein zu arbeiten.  Hypnose war die einzige wissenschaftlich fundierte Methode, die für mich infrage kam.  Seitdem habe ich viele Sitzungen gegeben und bin dankbar meine Klienten in den Sitzungen begleiten zu dürfen.  Ich bin immer wieder neu fasziniert von der Magie der Lösungen, die sie selbst durch die Sitzungen finden.

Bei mir selbst haben mehrere Hypnosesitzungen mein Stresslevel um mindestens 80% reduziert.  Eine Ausgeglichenheit, die früher für mich völlig unvorstellbar gewesen wäre.  Hier hat Hypnose mein Leben entscheidend verändert.


WAS ICH WEITERGEBEN MÖCHTE


In meinen Seminaren und Hypnose-Sitzungen ist mir eine natürliche menschliche Verbindung und eine offene und klare Kommunikation unglaublich wichtig.  Hier hat mich sicherlich mein Studium in Mexiko und die vielen Reisen in Lateinamerika geprägt.  Die Offenheit, Leichtigkeit und Menschlichkeit der Mexikaner trotz manchmal schwieriger Umstände habe ich immer bewundert. 

 

Durch Seminare und Vorträge möchte ich weitergeben, wie auch du die Intelligenz deines Unterbewusstseins gerade im Business-Alltag nutzen kannst.  Egal, ob du Ziele leichter erreichen oder bei komplexen Entscheidungen dein Unterbewusstsein befragen möchtest.  Manche sagen dazu auch Intuition, innere Weisheit, Bauchgefühl oder Instinkt. Ich glaube daran, dass es eine Fähigkeit ist, die jeder von uns in sich trägt.  Wir brauchen sie nur zu entdecken.

Auf einen Blick...

  • Ich halte Vorträge und Seminare, in denen du lernst, wie du dein Unterbewusstsein im Alltag nutzen kannst, um schnelle und gute Entscheidungen zu treffen und um deine Ziele mit mehr Leichtigkeit zu erreichen

  • Hypnose-Ausbildung 2021 bei Dipl.-Psych. Stephanie Konkol in Frankfurt

  • Ingesamt über 700h Aus- und Weiterbildungen zu Hypnose & Coaching (u.a. bei Dipl.-Psych. Stephanie Konkol, Dipl.-Psych. Ortwin Meiss, Dr. med. Gunther Schmidt, Dr. med. Christian Schwegler,  Dipl.-Psych. Bernhard Trenkle, Dr. Manfred Prior, ...)

  • Zertifizierter Hypnosis Master & Hypnosis Practitioner der WHO (World Hypnosis Organisation)

  • Privat war ich viel im Ausland - diese Lebenserfahrung fliesst mit in meine Arbeit ein


  • Mathematik-Studium, danach fast 10 Jahre im Business, ich kenne die Themen eines stressigen Umfeldes sehr gut